Sonntag, 14. August 2011

MKG Hamburg Part II

Nun ist es genau 3 Wochen her, dass ich da war & ich habe immer noch nicht alles gezeigt!
Erstmal ein besseres Foto vom Outfit:

Und dann zum Museum: Ich bin völlig begeistert!
Und muss auch definitiv nochmal hin, die haben einen großen Raum im Louis-Seize Stil und der war da leider geschlossen wegen..ich weiß gar nicht mehr was, frisch gestrichen oder so.
Zur Zeit läuft noch die Sonderausstellung Grafikdesign im Jugendstil. Der Aufbruch des Bildes in den Alltag 
Die fand ich auch sehr klasse, da Jugendstil neben Barock & Rokoko zu meinen Lieblings-Stilen zählt. Jedenfalls gab es einige Drucke von Mucha zu sehen, meinem Lieblingskünstler:


Ansonsten bietet das MKG auch einiges, Textilien, Porzellan, Skulpturen, Musikinstrumente, Möbel aus den Bereichen Ostasien, Islam, Europa: über die Epochen verteilt ist so ziemlich alles dabei, besonders Barock/Rokoko. Sehr breit gefächert und wirklich interessant, wenn ihr also mal Hamburg einen Besuch abstattet und -ich sage mal- einigermßen ästhetisch interessiert seid, ist das eine feine Sache.

Leider, leider war der Akku der Kamera leer und ich habe nur wenige Fotos von meiner kleinen, schlechten Digicam.










Wie ihr seht, hat mir das Porzellan am besten gefallen, besonders die vielen kleinen Riechfläschchen und-eier.

Kommentare:

Nana Kleeblatt hat gesagt…

Wah, du magst auch Nodame? Ich hab das Dorama dazu gesehen, das ist auch total schön.

In meinem Blog gibt es übrigens ein Gewinnspiel, das dich vielleicht interessieren könnte:

http://siebenklee-berlin.blogspot.com/2011/08/siebenklee-feiert-geburtstag.html

Schau doch einfach mal vorbei ^.~

Grinsebacke hat gesagt…

Dein Outfit gefällt mir gut und das Museum sieht sehr interessant aus! Mir gefällt das alte Porzellan auch sher gut ;)

Limasim hat gesagt…

sehr schöne eindrücke!

Limasim hat gesagt…

Ja genau das ist der rock. :)

Verena hat gesagt…

Danke für deinen Kommentar :) So einen blauen Cardigan such ich auch noch, find die Farbe richtig schön <3

Elayoé hat gesagt…

Danke für deinen Kommentar :)
Die Exponate sehen aber wirklich klasse aus, in dem Museum würde ich mich auch wohlfühlen :)